MeinAugustinermuseum

Aktivitäten

Wieder geöffnet!

Ab sofort können Sie das Augustinermuseum und das Haus der Graphischen Sammlung wieder besuchen!

Folgende Ausstellungen sind zugänglich:

Augustinermuseum: „freiburg.archäologie – 900 Jahre Leben in der Stadt“
Haus der Graphischen Sammlung:„Gottlieb Theodor Hase – Freiburgs erster Fotograf“

Bei einem Besuch sind die Hygiene-und Schutzauflagen zu beachten. Die Museen haben dazu einen Katalog mit umfangreichen Sicherheitsstandards entwickelt:

  • Die Besucherzahl ist entsprechend der Größe der jeweiligen Ausstellungsfläche begrenzt.

  • Für alle Besucherinnen und Besucher gilt, entsprechend der Hausordnung für städtische Gebäude, eine Maskenpflicht. Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit.

  • Ein Wegeleitsystem mit Bodenmarkierungen sorgt dafür, dass der Mindestabstand von zwei Metern in den Ausstellungsräumen eingehalten werden kann.

  • Audioguides, Hands-On Stationen und Touchscreens stehen vorübergehend nicht zur Verfügung.

Keine Einschränkungen gibt es hingegen bei den Öffnungszeiten: Die Häuser und der Museumshop in der Salzstraße sind, wie vor der Schließung, dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Online-Sammlung

Mit Intensität wird von Museumsseite am Ausbau der Online-Sammlung gearbeitet. Alle Kunstwerke des 1. Bauabschnitts und auch der Schatzkammer stehen bereits im Netz und können unter http://onlinesammlung.freiburg.de eingesehen werden.

 

„Freiburg.Archäologie. 900 Jahre Leben in der Stadt“: bis 4. Oktober 2020, Augustinermuseum

Ihre Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle

Angelika Armbruster

Tel.: 0761 - 201-2527
Dienstag und Donnerstag, 9-13 Uhr
Anrufbeantworter: 03212-1230984
Mail: angelika.armbruster(at)freundeskreis-augustinermuseum.de